Menü

Die Pädagogik

Die Freie Montessorischule Huckepack orientiert sich an den reformpädagogischen Grundsätzen der Montessori-Pädagogik. Ziel ist es, die Schüler:innen ihrem persönlichen Entwicklungsstand entsprechend optimal zu fördern.

Umgesetzt wird das methodisch-didaktisch durch

  • eine vorbereitete Umgebung zur Schaffung einer optimalen Lernatmosphäre
  • Freiarbeit, d. h. freie Wahl der Tätigkeit und Selbstbestimmung von Arbeitsrhythmus und Arbeitstempo
  • projektorientiertes Arbeiten
  • jahrgangsübergreifende Gruppen
  • Integration von Kindern mit körperlichen und kognitiven Beeinträchtigungen

Zielrichtung

Im Mittelpunkt des Lernkonzeptes stehen die Befähigung der Schüler:innen zur Selbstbestimmung und die Persönlichkeitsentwicklung jedes Einzelnen.

Dazu gehört das Entwickeln umfangreicher Kompetenzen:

Sozialkompetenz

  • Teamfähigkeit
  • Verantwortungsbewusstsein für Gesellschaft und Umwelt
  • Bereitschaft zur gegenseitigen Unterstützung

Fachkompetenz

  • eigenständige und selbstverantwortliche Erarbeitung von Fachwissen
  • Erweiterung individueller Fähigkeiten, u. a. durch den Unterricht ergänzende Projekte

Methodenkompetenz

  • selbstständiges Recherchieren, Erarbeiten und Experimentieren
  • vernetztes Lernen
  • kreatives Problemlösen

Rahmenbedingungen und Unterrichtsgrundlagen

Die Freie Montessorischule ist staatlich anerkannt. Unterrichtsgrundlagen und -inhalte sind die aktuell geltenden Lehrpläne der staatlichen Schulen im Freistaat Sachsen sowie die jeweiligen Stundentafeln.

Download

Pädagogisches Gesamtkonzept.pdf