Unsere Junior-Trainer "Herzensretter machen Schule" im Imagefilm der Johanniter und beim Symposium in Berlin

Wir sind ausgebildete Schulsanitäter und Junior-Trainer-Herzensretter beim deutschlandweiten Projekt „Leben retten macht Schule -

Von Herzensrettern und Lebensrettern“.

Unsere Schule fungierte hier als Pilotschule und wir 5 als Deutschlands erste ausgebildete Junior-Trainer. Nach unserer Schulsanitätsausbildung belegten wir noch einen Fortbildungskurs bei den Johannitern und wurden vertieft ausgebildet.

Am Donnerstag, den 06.09.2018 war es soweit: wir 5 Schüler (Leo, Ellen, Anne, Egon und Oskar) machten uns gemeinsam mit Peggy von den Fuocotori und Roy Udo Heim von den Johannitern auf den Weg ins ferne Berlin zum Symposium.

Wofür setzen wir uns ein?

Wir wollen Gleichaltrige, aber auch jüngere Schüler zu kleinen Lebensrettern ausbilden. Kernpunkt ist hier die Herz-Druck-Massage und das Verhalten im Notfall, denn jeder kann helfen. Wir fungieren hier als Multiplikatoren und geben unser Wissen weiter, gehen in die einzelnen Gruppen und unterrichten dort die Schüler unserer Schule. Bisher haben wir die Klassen 1-6 besucht und durchweg positives Feedback erhalten und nebenbei auch noch eine Menge gelernt.

Auf dem Symposium „Leben retten macht Schule“  in Berlin konnten wir nun interessierten Leuten aus Politik, Vereinen und Hilfsorganisationen unsere Arbeit zeigen, Erfahrungen austauschen und viele interessante Leute treffen; wir waren also die Praktiker vor Ort.

Das Ziel des Gemeinschaftsprojektes „Herzensretter“ ist, in allen Schulen Junior Trainer auszubilden, die dann wiederum viele neue Lebensretter schulen. Das wäre doch mal etwas wirklich Wichtiges, oder?

Da wir nun mit straffen Schritten auf unsere Prüfungen zulaufen, suchen wir natürlich wieder neue Schulsanitäter oder/und Junior -Trainer „Herzensretter“ aus der Klassenstufe 9.

Meldet Euch bei uns, wir greifen Euch auch tatkräftig unter die Arme.

Infos zum Projekt finden alle Interessierten unter: www.herzensretter.info und einen tollen Film über uns zum Projekt auf YouTube unter: Leben retten macht Schule-die Herzensretter

Eure Schulsanis Anne, Leontine, Ellen, Oskar und Egon