Das Kinderhaus erhält 1.000 Euro - "VONOVIA bewegt Dresden"

Aufgrund der aktuellen Situation kann die Scheckübergabe vorerst nicht stattfinden, aber das Preisgeld wird dem Kinderhaus bereits jetzt überwiesen.

Das Wohnungsunternehmen Vonovia unterstützt seit Juli 2019 jeden Monat ein gemeinnütziges Projekt in der sächsischen Landeshauptstadt mit 1.000 Euro. Gabriel hatte sich bereits im August für das Kinderhaus beworben, jetzt - einen Monat vor Auslaufen dieser Aktivität - hat es geklappt! Herzlichen Glückwunsch!

Damit engagiert sich das Unternehmen für das Zusammenleben in unserer Stadt und fördert dabei Projekte und Initiativen, die sich aktiv für gute Nachbarschaften einsetzen und das Miteinander stärken. Schwerpunkte werden dabei auf die Bereiche Bildung und Kultur – aber auch alle anderen Themenfelder gelegt. Ausgewählt wird unter den Bewerbern von der Belegschaft der VONOVIA. Vielen Dank für das Votum. 

https://www.vonovia.de/de-de/vonoviabewegt/