Beste Vorleserin Sachsens ist Lina aus den Phönixen!

Nach dem Landessieg fährt Lina (6. Kl. ) im Juni zum Finale des Vorlesewettbewerb des Deutschen Buchhandels nach Berlin!

Sie wird vom 18.-20.06.2018 am Finale des Vorlesewettbewerbs des Deutschen Buchhandels als einzige Vertreterin Sachsens teilnehmen. Sie setzte sich auf Landesebene am Montag, den 7. Mai 2018, in der Leipziger Stadtbibliothek gegen 5 weitere Bezirkssiegerinnen durch.

Sie wird in Berlin gegen die jeweilige Landessiegerin/den Landessieger aus 15 weiteren Bundesländern antreten. Wir drücken Lina ganz fest die Daumen!

https://www.focus.de/regional/leipzig/schulen-beste-vorleserin-in-sachsen-kommt-aus-dresden_id_8896098.html

Mit über 600 000 Teilnehmern gehört der seit 1959 ausgetragene Vorlesewettbewerb zu den größten Schülerwettbewerben in Deutschland. Er wird vom Börsenverein des Deutschen Buchhandels veranstaltet und steht unter der Schirmherrschaft des Bundespräsidenten. Mit dem Wettbewerb soll die Freude am Lesen geweckt sowie die Lesekompetenz von Kindern gestärkt werden.
(DPA)