Menü

Schulpatenschaften

Schulen in freier Trägerschaft sind aufgrund der unzureichenden Finanzierung durch den Staat darauf angewiesen, dass ein erheblicher Anteil der Kosten durch Beiträge der Elternschaft aufgebracht wird. Der Regelbeitrag des Schulgeldes beträgt derzeit monatlich 85 Euro in der Grundschule sowie 105 Euro in der Mittelschule und im Beruflichen Gymnasium.

Es gibt Elternhäuser, die aufgrund ihrer finanziellen Situation nicht in der Lage sind, den Regelbeitrag zu leisten.

Was ist zu tun?
Um allen Kindern einen Schulbesuch ermöglichen zu können, ist die Schulgemeinschaft gefragt, durch die Übernahme von Patenschaften Kinder, deren Eltern das Schulgeld nicht oder nur teilweise aufbringen können, zu unterstützen.

Wie kann ich helfen?
Das ist durch die Übernahme des gesamten oder eines Teils des monatlichen Regelbetrages sowie mittels zweckgebundener ein- oder mehrmaliger Spenden möglich.

Ist der Betrag steuerlich absetzbar?
Diese freiwilligen Zuwendungen sind nach den derzeit gültigen Steuerrichtlinien als Sonderausgabe steuerlich absetzbar.

Wie kann eine Patenschaft abschließen?
Der Abschluss einer Patenschaft ist über das Schulpatenschaftsformular.pdf möglich.

Spendenkonto des Huckepack e.V. bei der Bank für Sozialwirtschaft:

IBAN:  DE92850205000003587701
BIC:    BFSWDE33DRE

An wen wende ich mich?
Gern können Sie sich an uns wenden:

Vorstand des Huckepack e.V.
Freie Montessorischule Huckepack
Glashütter Straße 10
01309 Dresden
Tel.: 0351-44951-0
Fax: 0351-44951-21
vorstand(at)huckepack-ev.de

Wir danken Ihnen für Ihre Unterstützung!